club4you – Das Spendennetzwerk

Hinweis: Diese Seite stellt keine Rechtsberatung dar. Die Seite dient lediglich als Linksammlung um die Recherche im Internet zu erleichtern. Bei Fragen zu den Themen Spenden und Schenkung wenden Sie sich Bitte an einen Rechtsanwalt oder Notar Ihres Vertrauens.

 

club4you – kurz erklärt

Was ist club4you?

Club4you ist ein weltweites soziales Spendennetzwerk in dem Geld von User zu User gespendet (Schenkung) werden kann.

Wie funktioniert es?

Das Spendensystem verläuft über Drei Ebenen.
Beim club4you spendest / schenkst Drei Menschen jeweils 10,00€ im Monat. Die Kontodaten der Drei Beschenkten findest du in deinem club4you Account.

Spenden erhalten kannst du indem du Freunde oder Bekannte fragst ob sie mitmachen und dir im Monat 10,00€ schenken wollen. Wenn du nur Drei Freunde gefunden hast, bekommst du schon 30,00€ jeden Monat und bist damit bei +/-0.

Beispiel:

Du hast 10 Spender gefunden die für dich spenden. Diese Spender befinden sich in Ebene 1. Somit bekommst du jeden Monat 100,00€.
Rechnung: 10 Spender x 10,00€ = 100,00€

Diese 10 Spender aus Ebene 1 haben jeweils 3 Spender die für Sie spenden. Diese 30 Spender befinden sich in Ebene 2. Hier bekommst du 300,00€ im Monat.
Rechnung: 30 x 10,00€ = 300,00€

Die 30 Spender aus Ebene 2 haben jeweils einen Spender. Diese Spender befinden sich in Ebene 3. Auch hier bekommst du jeden Monat 300,00€.
Rechnung: 30 x 10,00€ = 300,00€

Insgesamt bekommst du dann im Monat 700,00€ an Spenden. 100,00€ + 300,00€ + 300,00€ = 700,00€

Je mehr Menschen du begeistern kannst mitzumachen, desto höher sind deine Spendeneinnahmen.

Wie lange ist die Vertragslaufzeit?

Im club4you gibt keine Vertragslaufzeit. Du kannst dich registrieren und die Mitgliedschaft kündigen wann immer du willst.

Ist das Spendennetzwerk ein Schneeballsystem?

Manche Leute debattieren mit uns darüber, dass wir ja ein Schneeball wären, weil es bei uns kein physisches Produkt gibt.
Diesen Menschen entgegnen wir, dass wir sehr wohl ein Produkt haben, vielleicht sogar das wichtigste Produkt, dass es überhaupt gibt: Lebensqualitätsverbesserung!
Wenn du ein Webinar besuchst, wo du Informationen zur Verbesserung deiner Ernährung erhältst oder ein Seminar, wo du Handlungsschritte zur Verbesserung deiner Gesundheit lernen kannst oder eine Schulung zur Verbesserung deines Zeitmanagements, dann hast du zwar auch dort kein physisches Produkt erhalten, aber trotzdem einen großen Mehrwert bekommen, der dir dabei hilft, deine Lebensqualität zukünftig zu verbessern!
Und jedes Mitglied kann die monatlichen Einnahmen über Spenden, ganz oder teilweise, in soziale Projekte investieren. Oder selber eigene kleine soziale Projekte gründen und mit CLUB4YOU fördern. Konzepte und Ideen auf der C4Y Webseite unten im Menü.
Mehr dazu auf der C4Y Webseite unter FAQ 13 – bitte lesen!
Die Frage sollte deshalb immer lauten:
Ist das System legal?

Ist das System legal?

Du darfst als Privatperson an andere Personen Geld verschenken/spenden, wenn diese Schenkung/Spende ohne Gegenleistung erfolgt!

Du darfst dir als Privatperson von anderen Personen Geld schenken/spenden lassen, wenn diese Schenkung/Spende ohne Gegenleistung erfolgt! Nachzulesen im §516 Abs.1 BGB.

Was ist, wenn keine neuen Mitglieder mehr hinzukommen?

Der Spendenclub arbeitet international.
Es gibt knapp 8 Mrd. Menschen auf der Welt, jede Woche kommen ca. 2 Mio. Menschen hinzu. Wenn Endlichkeit wirklich eine Rolle spielen würde, dann müssten sich Hersteller von Windeln, Kinderbekleidung oder Schulranzen schon lange ängstigen, ob für weitere Umsätze noch jedes Jahr genug neue Kinder geboren werden.
Die Frage wird häufig gestellt, wenn man aber alle Punkte betrachtet, ist sie absurd!
Auch bleiben Mitglieder dauerhaft in deinen 3 Ebenen, sofern sie nicht kündigen oder eine Kündigung wegen Nichtzahlung der monatlichen 3 Spenden (3 x EUR 10 monatlich pro Mitgliedschaft) erhalten. Mitglieder mit 3 oder mehr Mitgliedern, in ihren 3 Ebenen, werden wohl nicht mehr kündigen und dauerhaft Mitglied bleiben. Dauerhafte Einnahmen aufbauen.

Können Spendengelder illegal entwendet werden?

Jeder Spender spendet auf das direkte Konto seiner 3 Spendenempfänger bzw. jeder Spendenempfänger erhält sein Geld direkt vom Spender auf sein Konto.
Ein Missbrauch ist damit ausgeschlossen!
CLUB4YOU als Betreiber bekommt keine Gelder, verwaltet keine Gelder und zahlt keine Gelder aus. Es gibt auch keine Gebühren.

Was ist, wenn der Spendenclub geschlossen werden würde?

Das wird nicht passieren, weil CLUB4YOU als Betreiber ein eigenes Interesse am Netzwerk hat.
Der Betreiber CLUB4YOU verdient als Mitglied genauso sein Geld, wie alle anderen Mitglieder auch. Deswegen wird er nicht das Netzwerk schließen und Mitgliedschaften sind vererbbar. Eine Aussage vom Support war auch, dass bereits Kinder des Betreibers im Support arbeiten. Hier sieht man ganz klar, das Netzwerk ist für mehrere Generationen gemacht.
Sollte das Internet weltweit abgeschaltet werden, was ich nicht glaube, dann wäre das Netzwerk so nicht weiter zu führen. Aber es hat auch niemand was verloren, jedes Mitglied bekommt die Gelder auf sein eigenes Konto. Ich kann mir eine Zukunft ohne Internet nicht vorstellen. Ganz im Gegenteil, unser Alltag wird immer digitaler.

CLUB4YOU wird über Generationen hinaus, für Mitglieder, online sein!

Ist der Spendenclub ein sogenannter Schenkkreis?

Nein!
Ein Schenkkreis ist illegal!
Bei einem Schenkkreis schenkt die unterste Ebene Geld an die erste Ebene!
Nachdem dies erfolgt ist, scheidet die erste Ebene aus. An ihre Stelle tritt jetzt die zweite Ebene. Die bisher unterste Ebene steigt auf die vorletzte Ebene auf. Die neue unterste Ebene schenkt jetzt an die neue erste Ebene, usw.

Wie muss ich meine Einnahmen/Spenden steuerlich behandeln?

Da wir keine Steuerberater sind, dürfen wir auch keine steuerliche Beratung durchführen.
Unsere eigenen Recherchen und Gespräche mit Steuerberatern hat aber folgendes ergeben: Die Einnahmen fallen unter den §16 ErbStG.
Dort ist geregelt, dass jeder Bürger von einer dritten Person bis zu EUR 20.000 innerhalb von 10 Jahren steuerfrei geschenkt bekommen darf.
Der EUR 20.000 Freibetrag innerhalb von 10 Jahren bezieht sich dabei auf jeden einzelnen Spender!
Da du von jedem Spender maximal EUR 1.200 in 10 Jahren erhältst, bleibst du mit deinen Einkünften steuerfrei!
Ein Gewerbeschein wird nicht gebraucht. C4Y ist dein privates Spenden Netzwerk.

Was ist das Ziel des Spendenclubs?

Das Ziel des Clubs ist es, jedem Menschen da draußen die Möglichkeit zu geben, durch passive Einnahmen seine persönliche Freiheit zu leben! Viele sind Gefangene des Systems!
Entweder fehlt Geld oder freie Zeit oder sogar beides. Das macht viele Menschen unzufrieden. Wir geben allen da draußen die Möglichkeit dies dauerhaft zu ändern!

Link zur Präsentation anfordern!